ExpressVPN Test

ExpressVPN Bewertung: Viele fragen sich, ob dieser Anbieter überbewertet ist

Ein Unternehmen im Besitz von ExpressVPN International Ltd. Der genaue Eigentümer ist nicht bekannt, aber der ranghöchste bekannte Manager ist Harold Li. Lesen Sie die Bewertung von ExpressVPN .

Preis: 6.69

Preis Währung: $

Betriebssystem: Windows

Kategorie der Anwendung: Dienstprogramm

Bewertung der Redaktion:
9.6

Viele fragen sich, ob dieser Anbieter überbewertet ist

ExpressVPN ist unsere Nummer eins unter den Premium-Diensten für virtuelle private Netzwerke. Es ist ein hochwertiges, schnelles VPN und der Favorit vieler Nutzer.

expressvpn-Überblick-Bildschirmfoto-1
ExpressVPN Website

Aber Sie fragen sich vielleicht, wie wir zu dieser Schlussfolgerung gekommen sind?

Dieser ExpressVPN Testbericht wird aufzeigen, wie wir ExpressVPN zu den besten Anbietern gewählt haben und warum auch Sie diesen VPN-Dienst gerne nutzen werden. Wir schauen uns die Sicherheitsfunktionen, den Grad der Verschlüsselung, die Protokollierungsrichtlinien, die Geschwindigkeitstests, die Torrent- und P2P-Unterstützung, die Freigabe von geobeschränkten Inhalten und mehr an.

Lassen Sie uns tief in die Materie eintauchen, wie ExpressVPN funktioniert, um Ihre Browsing-Aktivitäten zu schützen und warum Benutzer es lieben.

ExpressVPN-Übersicht

Rangliste: 2#/52
Muttergesellschaft: ExpressVPN International Ltd.
Zuständigkeit: Die Britischen Jungferninseln
Standorte: 90+ Länder/3000+ Server
Gesamtergebnis des Tests: SICHER
Torrenting: BESTANDEN (P2P-Torrent erlaubt)
Netflix: BESTANDEN (Entsperrt Netflix 2/3)
Verschlüsselung/Protokolle: AES-256/IKEv2/IPsec/L2TP/PPTP/OpenVPN UDP und TCP
Support E-Mail-Antwort ~0,5h/Live-Chat (24/7)
Kosten: 8,32 $/Monat
Offizielle Website: www.expressvpn. com

Firmengeschichte

Als erstes prüfen wir, ob wir uns über den Austausch von Informationen zwischen den Ländern Sorgen machen müssen. Und soweit wir sehen können, gibt es zu diesem Zeitpunkt nichts, was uns in dieser Frage beunruhigen könnte.

Aber wem gehört ExpressVPN?

Expressvpn ist im Besitz von Express VPN International Ltd. Der genaue Eigentümer ist nicht bekannt, aber basierend auf den öffentlichen Quellen ist der höchstrangige bekannte Geschäftsführer Harold Li. Und höchstwahrscheinlich ist es NICHT im Besitz eines Branchenriesen.

ExpressVPN hat seinen Sitz auf den Britischen Jungferninseln (BVI), einer beliebten Offshore-Jurisdiktion für die Registrierung ausländischer Unternehmen. Einer der Hauptgründe für die Beliebtheit in dieser Eigenschaft ist das hohe Maß an Vertraulichkeit von Informationen. Dies ist in der Unternehmens- und Treuhandgesetzgebung des Landes festgehalten. Obwohl die BVI also technisch gesehen ein Überseegebiet des Vereinigten Königreichs sind, sind sie als autonomes Land nicht durch die Gesetze des Vereinigten Königreichs eingeschränkt.

Noch wichtiger ist, dass sie nicht der internationalen Signaltausch-Allianz (nine-eyes/14-eyes-Allianz) angehören, und wie ExpressVPN auf ihrer Policy-Seite vermerkt, haben die BVI strenge Gesetze zur Offenlegung von Informationen. Das bedeutet, dass Sie sich keine Sorgen über aufdringliche Gesetze und Vereinbarungen machen müssen, die in den 14-Augen-Mitgliedsländern üblich sind.

Zusätzlich zu den fehlenden Offenlegungsvorschriften sammelt also das Unternehmen selbst - ExpressVPN - keine persönlich identifizierbaren Daten aus den Online-Aktivitäten seiner Nutzer, abgesehen von dem, was für die Einrichtung des kostenpflichtigen Kontos und die Bereitstellung des Dienstes notwendig ist.

Sicherheit

Abgesehen davon, wo das Unternehmen seinen Sitz hat, haben wir uns als Nächstes angesehen, welche Art von Sicherheitsmaßnahmen sie den Benutzern bieten. Für diesen Abschnitt betrachten wir die verwendeten Verschlüsselungsprotokolle, die Protokollierungspolitik und die Probleme mit DNS-Lecks.

  • ExpressVPN Verschlüsselungsprotokolle

Die Verschlüsselungssoftware ist das Fundament eines jeden hochwertigen VPN-Dienstes. Daher war es gut zu wissen, dass ExpressVPN eines der beliebtesten Verschlüsselungsprotokolle für vertrauliche Informationen verwendet und von Behörden zur Verschlüsselung von Daten eingesetzt wird. Sie verwenden AES (Advanced Encryption Standard) mit 256-Bit-Schlüsseln - auch bekannt als AES-256.

Zu den Verschlüsselungsoptionen, die Benutzern zur Verfügung stehen, gehören daher OpenVPN (UDP), OpenVPN (TCP), L2TP/IPsec, IPsec, IKEv2 und PPTP. Allerdings stehen nur in ausgewählten Ländern alle Protokolloptionen zur Verfügung, und für einige Verschlüsselungsoptionen wie IPsec und IKEv2 sind sie nur auf iOS-Geräten verfügbar. Weitere Überprüfungen, welche Länder über welches Protokoll verfügen, können Sie auf der Seite ExpressVPN server durchführen.

Sie können wählen, ob Sie ExpressVPN ein automatisches Protokoll wählen lassen oder Ihr bevorzugtes Protokoll aus der Liste der Optionen auswählen. In diesem Abschnitt werden die Vorteile der einzelnen Protokolloptionen sehr gut erklärt, um Ihnen die Auswahl zu erleichtern. Im Zweifelsfall sollten Sie jedoch nur mit der Version "Automatisch (empfohlen)" des Protokolls arbeiten.

  • Daten protokollieren - Ein No-Go für ExpressVPN

Wir lieben ExpressVPN für seine No-Logging-Politik. Es gibt zwar VPNs mit fragwürdigen Protokollierungsaktivitäten, aber ExpressVPN protokolliert keine Daten wie Ihren Browserverlauf, Dateninhalte oder das Ziel des Datenverkehrs, wie sie in ihren Nutzungsbedingungen dargelegt und im Bild unten gezeigt haben.

Ihre umfassenden Richtlinien über den Zugriff auf und die Sammlung von Daten sind in ihren Datenschutzrichtlinien dargelegt. Sie sammeln Informationen wie z. B.:

  • Die verwendete App-Version
  • Termine, an denen Sie sich mit dem VPN verbinden
  • Ihre Serverwahl
  • MB an übertragenen Daten pro Tag

Keine dieser Daten kann als persönlich identifizierbare Information betrachtet werden, was dazu beitragen sollte, Ihre Online-Aktivitäten vor Ihrem VPN-Dienstanbieter und im Internet geheim zu halten.

Im Dezember 2017 geriet ExpressVPN im Zusammenhang mit den Ermittlungen zu dem Vorfall in der Türkei ins Rampenlicht. Türkische Ermittler beschlagnahmten einen Server von ExpressVPN , konnten aber keine Protokolle finden, die ihnen bei ihren Ermittlungen geholfen hätten. Das Unternehmen sagte, es bestätige seine Behauptung, dass es keine Benutzeraktivitäten oder Verbindungsprotokolle speichere, und fügte hinzu:

"Es ist zwar bedauerlich, dass Sicherheitstools wie VPNs für illegale Zwecke missbraucht werden können, aber sie sind entscheidend für unsere Sicherheit und die Wahrung unseres Rechts auf Privatsphäre im Internet. ExpressVPN ist grundsätzlich gegen alle Bemühungen, 'Hintertüren' zu installieren oder solche Technologien anderweitig zu untergraben."

Dies ist ein Beispiel dafür, warum ExpressVPN hoch angesehen ist.

  • DNS-Lecks - Kein Problem für dieses VPN

ExpressVPN bietet einen eigenen DNS-Lecktest an, der den Benutzern zeigt, ob es Lecks gibt. Ich habe mich mit dem Dienst verbunden und den Test durchgeführt, der zeigte, dass ich kein Leck hatte. Ich habe es ohne eines meiner VPNs versucht und es zeigte, dass ich nicht mit einem virtuellen privaten Netzwerk verbunden war und dass es ein potenzielles Leck gibt.

Ich habe auch Lecks mit DNS-Leckerkennungsdiensten von Drittanbietern getestet. Sie alle zeigten keine Lecks an.

Mit dem DNS-Leckschutz stellt ExpressVPN sicher, dass nicht autorisierte Stellen nicht sehen können, was Sie online tun. Dazu gehören Entitäten wie Ihr Internetanbieter oder Ihr DNS-Dienst.

Ein Problem habe ich beim Wechsel zu einem neuen Server gefunden. Jedes Mal, wenn ich versuchte, zu wechseln, gab mir die App eine Meldung, die darauf hinwies, dass "der Internetverkehr während der erneuten Verbindung ungesichert sein kann". Einerseits war dieser Hinweis eine hervorragende Erinnerung daran, dass ich, wenn ich nicht wollte, dass etwas von meinen Aktivitäten nach außen dringt, vielleicht vor dem Wechsel aufhören sollte. Andererseits wäre dies ein guter Zeitpunkt für den Kill Switch gewesen, um bei einem Verbindungsverlust in Kraft zu treten.

Das Gute daran ist, dass Sie in den App-Einstellungen die Option haben, "den gesamten Internetverkehr zu stoppen, wenn die VPN-Verbindung unerwartet abbricht".

Datenschutz & Vertragsbedingungen

Unsere Kommentare umfassten die Korrektur von Rechtschreib- und Grammatikfehlern, das Auffinden von Klarheitsproblemen und die Erörterung von Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes und des Verbraucherschutzes. Als Quellen verwenden wir Rechtsprechung (soweit verfügbar), Sekundärquellen und internationale Vereinbarungen - insbesondere die EU-Datenschutzgrundverordnung.

ExpressVPN operiert von den Britischen Jungferninseln aus und unterliegt daher nicht dem EU-Recht. Dennoch scheint ExpressVPN die gleichen Standards zu befolgen. Wir haben ihre Dienstleistungsvereinbarung und Datenschutzrichtlinie im Einklang mit dem EU-Recht, wie es für die Britischen Jungferninseln gilt, und ihrem anwendbaren Recht analysiert.

Wie ist es denn so?

Datenschutz

Ihre Datenschutzrichtlinie war ziemlich gut geschrieben. Wir haben einen Fehler in der Großschreibung gefunden, aber sie ist klar und entspricht den Mindeststandards für eine Datenschutzrichtlinie.

Vollversion mit Kommentaren: herunterladen

Bedingungen für den Service

Wir verwenden eine Liste der erforderlichen Abschnitte für Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien, um festzustellen, ob alle erforderlichen Komponenten der Richtlinie vorhanden waren. In diesem Fall fanden wir alles in den Angaben von ExpressVPN, außer dem Abschnitt "Last Updated ".

Generell müssen alle Vereinbarungen ein Datum haben, das dem Benutzer mitteilt, wann die Datenschutzrichtlinie und die Nutzungsbedingungen zuletzt aktualisiert wurden. ExpressVPN tut dies nicht.

Abschnitt 8 - Sprache und Übersetzung des Inhalts 

Dieser Abschnitt legt die Haftung für Fehlübersetzungen von Englisch in eine andere Sprache der VPN-Software dem Verbraucher auf. Das ist zwar nicht unethisch, aber ein merkwürdiger Zusatz, da es so einfach ist, Software zu aktualisieren und Sprachfehler zu beheben.

Abschnitt 14 - Schiedsgerichtsbarkeit 

Die Schiedsklausel weist einige Ungereimtheiten auf. Erstens sieht sie eine einjährige Verjährungsfrist für Ansprüche gegen ExpressVPN vor. Verjährungsfristen auf den Britischen Jungferninseln sind: "BVI Limitation Act 1961": Vertragliche und deliktische Ansprüche: sechs Jahre ab dem Datum, an dem der Klagegrund entstanden ist".
Es gibt auch einige widersprüchliche Begriffe. Zum Beispiel bieten sie in einem Absatz einen einzigen Rechtsbehelf für das Schiedsverfahren an (d.h. Zahlung in voller Höhe für die Dienstleistungen), und bieten dann im nächsten Absatz alternative Rechtsbehelfe an (d.h. Anwaltsgebühren, Schadensersatz). Im Allgemeinen gelten die Regeln auf den Britischen Jungferninseln.
Vollversion: herunterladen
  • Standort-Spoofing

Einer der Höhepunkte bei der Verwendung von ExpressVPN ist die Unterstützung von Standort-Spoofing. Während Ihr VPN eine andere IP-Adresse anzeigen kann, ändert sich Ihr Standort möglicherweise nicht. Das liegt daran, dass Dienste Ihren physischen Standort oft mithilfe des GPS auf Ihrem Gerät, nahegelegenen Wi-Fi-Netzwerken und anderen Elementen, die in Ihre HTML5-Geolocation einfließen, erkennen.

Anstatt sich also zu weigern, den Standort Ihrer Website auf Anfrage mitzuteilen, können Sie stattdessen den Dienst ExpressVPN nutzen. Die Möglichkeit, Ihren Standort zu verschleiern, ist von unschätzbarem Wert und ein guter Grund, warum der Preis für ExpressVPN gerechtfertigt sein mag.

Das Spoofing Ihres Standorts ist über Ihre Google Chrome-Erweiterung zugänglich, ein Aspekt der Dienste dieses VPNs, den wir als nächstes besprechen werden.

  • Unterstützte Geräte

ExpressVPN ist über eine Vielzahl von Plattformen zugänglich und weit verbreitet. Es ist auf Desktop, Laptop, Smartphone, Tablet, Streaming und Spielkonsolen verfügbar. Es gibt auch eine App für Ihren Router. Die Kompatibilität mit Ihren Geräten ist also mit ExpressVPN kein Problem.

Laptop/Desktop

  • Windows
  • Mac
  • Linux
  • Chromebook

Tablet/Smartphone

  • iPad
  • Oberfläche RT
  • Nook HD
  • Kindle Fire
  • Android
  • iPhone

Spiele- und Streaming-Konsolen

  • Xbox
  • PlayStation
  • Apple TV
  • MediaStreamer

Außerdem können Sie mit ExpressVPN eine Verbindung zu bis zu 5 Geräten gleichzeitig mit einem einzigen Abonnement herstellen, unabhängig davon, welche Plattform Sie verwenden. Sie können sich jedoch mit mit mehr Geräten verbinden, wenn Sie die ExpressVPN App für Router verwenden. Oder erwerben Sie zusätzliche Abonnements des Dienstes.

ExpressVPN Setup-Überprüfung - Prozess, Benutzerfreundlichkeit und Serververfügbarkeit

Die Einrichtung und Nutzung des Dienstes sind recht einfach. Sobald Sie sich für Ihren ExpressVPN Dienst anmelden, erhalten Sie eine Willkommens-E-Mail, die die Details der VPN-Einrichtung umreißt. Im Vergleich zu einigen der anderen VPNs, die wir getestet haben, fand ich, dass es nur einen zusätzlichen Schritt gab, aber nichts allzu Schweres - Sie mussten Ihren Aktivierungscode eingeben.

Die App-Anzeige ist einfach, da sie nur das bietet, was Sie zum Verbinden benötigen, und keine ausgefallenen Zusatzfunktionen wie Karten. Die Schaltfläche "Click to connect" ist prominent, und alles an der App ist benutzerfreundlich und sehr intuitiv.

Sie können klicken, um eine Verbindung mit dem angezeigten Server herzustellen, oder einen anderen Server auswählen. Wenn Sie eine andere Option auswählen, werden Ihnen die empfohlenen Server angezeigt. Oder Sie können in der Liste nach Ihrem bevorzugten Serverstandort suchen.

Es gibt 3000 Server an 160 Standorten in 94 Ländern. Es ist zwar nicht so reich an Servern wie einige der anderen VPNs, aber es bietet die relevanten Standorte, in denen ein Server nützlich ist.

Ein weiteres nützliches Tool, das sie anbieten, sind Browser-Erweiterungen. Als ich den Dienst testete, dachte ich zunächst nicht daran, die Browsererweiterung direkt hinzuzufügen. Aber ich hatte mich nicht mit ExpressVPN verbunden (Sie können es so einstellen, dass es sich bei jedem Start Ihres Computers automatisch verbindet oder dass Sie sich manuell verbinden) und es gab eine Meldung, die mich dazu verleitete, die Browsererweiterung auszuprobieren.

Also habe ich natürlich geklickt.

Es öffnete sich sofort ein neues Fenster in meinem bevorzugten Browser und war bereits auf die Version der Browser-Erweiterung eingestellt, also in meinem Fall die Chrome-Erweiterung. Ich musste es nur noch anklicken, um den Installationsprozess zu starten.

Eine der noch spannenderen Funktionen der Browser-Erweiterung liegt in der Chrome-Version. Die Chrome-Erweiterung verfügt jetzt über HTTPS Everywhere mit der Secure-Browsing-Technologie der EFF. Wenn Sie also auf reinen HTTP-Websites surfen, verschlüsselt die Chrome-Erweiterung ExpressVPN automatisch Ihre Kommunikation mit dieser Website. HTTPS Everywhere in der Chrome-Erweiterung ExpressVPN ist standardmäßig aktiviert, sodass Ihre Online-Kommunikation automatisch gesichert ist, wenn Sie diese Websites besuchen. Also, machen Sie weiter und surfen Sie bequem und sicher mit ExpressVPN und seiner Chrome-Erweiterung.

  • Streaming

ExpressVPN bietet Streaming-Dienste an. Sie bieten Zugriff auf Amazon Prime, Kodi, Netflix und andere Websites und Streaming-Dienste, die Sie möglicherweise für den Zugriff auf bestimmte Inhalte freischalten möchten.

Netflix funktioniert

Probieren Sie also während der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie das Torrenting, die P2P-Unterstützung und die Entsperrung von geobeschränkten Inhalten aus und sehen Sie, wie gut es für Sie funktioniert.

Torrenting funktioniert
  • Überprüfung des Geschwindigkeitstests

ExpressVPN wird als eines der schnellsten verfügbaren VPNs angepriesen. Sie brauchen schnelle Upload- und Download-Zeiten und keinen VPN-Dienst, der Ihre Geschwindigkeiten drosselt. ExpressVPN hat einen eigenen, eingebauten Geschwindigkeitstest, der allerdings nicht immer verfügbar ist, wie ich herausgefunden habe, als ich mit einem Server in Kanada verbunden war.

Um auf den eingebauten Geschwindigkeitstest zuzugreifen, gehen Sie einfach in das App-Menü und wählen Sie einen Geschwindigkeitstest aus. Er liefert dann die Geschwindigkeit entsprechend dem Standort ihrer beliebten Serverstandorte.

Denken Sie daran, dass die Durchführung eines Geschwindigkeitstests mit Einschränkungen verbunden ist, z. B. durch den verwendeten Computer, die Internetverbindung und den Standort. Wenn Sie also einen Geschwindigkeitstest für ExpressVPN durchführen, denken Sie daran, diese zu berücksichtigen. Im Vergleich zu allen anderen, die wir getestet haben, ist ExpressVPN jedoch ein klarer Spitzenreiter im Geschwindigkeits-Olymp der VPN-Dienste.

Unabhängiger Test der VPN-Geschwindigkeit mit Ookla speedtest.net unten. Es gibt einen leichten Rückgang bei der Verwendung des UK-Servers, aber im Vergleich zu 51 anderen VPN-Diensten ist die Geschwindigkeit die drittbeste.

Original-Geschwindigkeit

Der Ping des US-Servers ist um 600 % gestiegen. Der Download sank um -8,84 % und der Upload um -6,06 %.

expressvpn-usa-speed-test
USA Ergebnis

Der Ping des Servers in Großbritannien ist um 268,18 % gestiegen. Der Download sank um -22,53 % und der Upload um -4,55 %.

expressvpn-geschwindigkeits-test-uk
UK-Ergebnis

Der Ping des Servers in Tokio ist um 1290,91 % gestiegen. Der Download sank um -9,68 % und der Upload um -15,15 %.

expressvpn-geschwindigkeits-test-hong-kong
Ergebnis Hongkong
  • Kundenbetreuung

Wenn Sie Hilfe bei irgendeinem Problem mit ExpressVPN benötigen oder Fragen haben, die Sie beantwortet haben möchten, geben sie Ihnen mehrere Möglichkeiten, sie zu engagieren. Sie bieten eine Live-Chat-Option, die sichtbar ist, egal auf welcher Seite der Website Sie landen.

Wenn Sie nicht bereit sind, mit jemandem zu sprechen, können Sie sich die Anleitungen zur Fehlerbehebung ansehen oder die Einrichtungsanweisungen im Support-Bereich der Website abrufen.

Wie viel kostet also ExpressVPN ?

Dieser VPN-Dienst hat einen überdurchschnittlich hohen Preis und ist einer der teureren virtuellen privaten Netzwerkdienste auf dem Markt. Während wir ihn jedoch als den besten Premium VPN-Dienst eingestuft haben, heißt das nicht, dass er unerschwinglich ist. Oder dass der Dienst nicht das liefert, wofür Sie bezahlen.

Für einen Monat beträgt der Preis derzeit $12,95. Aber Sie können sparen, wenn Sie sich für einen 6-Monats-Plan entscheiden und noch mehr bei einem 1-Jahres-Plan sparen. Der einjährige VPN-Plan bietet Ihnen 35 % Ersparnis und beginnt bei 8,32 $ pro Monat (jährliche Abrechnung).

Mit der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie können Sie auf alle Funktionen auf allen erlaubten Geräten zugreifen. Sie erhalten das volle Erlebnis des VPNs.

  • Wie man bezahlt

ExpressVPN bietet eine Vielzahl von Zahlungsmöglichkeiten, von beliebten Optionen wie PayPal und Kreditkarten bis hin zu anderen Optionen wie GiroPay und webMoney. Noch besser, um Ihre Anonymität im Web zu wahren, ist die Bezahlung mit Bitcoin, die ExpressVPN akzeptiert.

Was auch immer Ihre bevorzugte Methode für die Online-Zahlung von Dienstleistungen ist, höchstwahrscheinlich unterstützt ExpressVPN diese, um Ihnen die Zahlung zu erleichtern.

  • Benutzerbewertungen

Und was sagen andere zu dem Service? Im Großen und Ganzen bewerten die Nutzer von ExpressVPN den Dienst wie wir mit überdurchschnittlich bis ausgezeichnet. Im Google Play Store steht er zum Beispiel bei einer Bewertung von 4,3 aus fast 1.383.754 Bewertungen

Interessante Wörter, die in Play Store-Bewertungen erwähnt werden

Zusammenfassend... ist ExpressVPN das Geld wert?

Anonymität ist die grundlegende Funktion, die jedes Qualitäts-VPN haben sollte. Dies und eine schnelle Verbindung, die Ihre Browsing-Aktivität nicht beeinträchtigt. ExpressVPN bietet das und mehr.

Unser abschließendes Urteil über ExpressVPN ist, dass es ein ziemlich großes und dennoch sicheres Netzwerk mit schnellen Servern ist. Es protokolliert keine Daten, die nicht für die Bereitstellung des Dienstes notwendig sind, unterstützt Torrents und entsperrt Netflix und andere geo-blockierte Inhalte. Aber vor allem ist es einfach einzurichten und zu verwenden.

Wir wissen zwar, dass wir alle Vorteile in diesem ExpressVPN Testbericht gut beschrieben haben, aber Sie werden sie erst dann wirklich zu schätzen wissen, wenn Sie es selbst ausprobieren. Also,nutzen Sie die ExpressVPN 30-Tage-Geld-zurück-Garantie.

Melden Sie sich an, testen Sie VPN, und Sie werden all das genießen, was wir hervorgehoben haben, und noch mehr Dinge finden, über die Sie sich freuen können!

Informieren Sie uns über Ihre Erfahrungen mit ExpressVPN

Schreiben Sie Ihre Bewertung von ExpressVPN

War diese Seite hilfreich?
JaNein
100% würden dieses VPN einem Freund empfehlen 0% würden nicht

1 Gedanke zu »ExpressVPN review"

  1. Großartiger Artikel - ein Vorbehalt allerdings, ich benutze einen Mac und ein iPhone - ich habe Strong fallen gelassen, als ihr Service vor einem Monat von einer Klippe fiel und habe versucht, ihren Service zu ersetzen.
    Ich habe mich kürzlich bei Pure VPN angemeldet und es war eine schreckliche Benutzererfahrung. Ich konnte den Dienst manuell konfigurieren, aber ich kann weder die Software noch die App nutzen, weil beides nicht läuft. Ich habe ein neues iphone 6 und einen kürzlich aufgerüsteten Mac und kann keine ihrer Software zum Laufen bringen.
    Nach der manuellen Konfiguration ist das VPN ausgezeichnet, aber ich muss die Server manuell wechseln, wenn ich in Schwierigkeiten gerate (und ich muss eine Kopie der Server bei mir haben, da ich ihre Website ohne VPN nicht erreichen kann).
    Ich würde wirklich gerne ein VPN finden, das auf Mac und iOS funktioniert und könnte einen Rat gebrauchen.

Einen Kommentar hinterlassen

Abonnieren Sie unsere Alerts

Werden Sie Mitglied im Privacy Club und erhalten Sie Benachrichtigungen über VPN-Angebote.

Sie können sich jederzeit wieder abmelden

VPN-Benachrichtigungen abonnieren