F-Secure Freedome VPN Test

F-Secure Freedome VPN-Test: Eigentum des Nokia-Vorsitzenden

F-Secure ist ein finnisches Mammutunternehmen, das an der Nasdaq-Börse gehandelt wird. Wie privat kann ein öffentliches Unternehmen sein? Lesen Sie den vollständigen F-Secure Freedome VPN-Test hier.

Preis: 4.49

Preis Währung: $

Betriebssystem: Windows

Kategorie der Anwendung: Dienstprogramm

Bewertung der Redaktion:
7.6
F-Secure Freedome VPN-Website

Im Besitz des Vorstandsvorsitzenden von Nokia - Datenschutzbedenken des Unternehmens

F-Secure Freedome VPN ist ein ausgezeichnetes No-Log-VPN. Obwohl Sie "F-Secure" vielleicht aufgrund ihrer Antiviren-Produkte kennen, ist Freedome zu einem der Top-VPN-Dienste auf dem globalen Cybersicherheitsmarkt geworden.

F-Secure ist ein scheinbar sehr sicheres VPN. Es kommt mit felsenfester AES-256-Bit-Verschlüsselung, DNS-Leck-freiem VPN-Tunnel und einem netten Extra-Perk - einem Not-Aus-Knopf.

Doch nicht alles ist so gut, wie es scheint.

Fehlende Sicherheitsgrundlagen wie Double-Hop, Akzeptanz von Kryptowährungen, ungewöhnlich wenige Serverstandorte und die ärgerliche Tatsache, dass F-Secure ein an der Nasdaq-Börse gehandeltes Mammut ist. Wie privat kann ein öffentliches Unternehmen eigentlich sein?

Lesen Sie den F-secure Testbericht unten, um es herauszufinden.

F-Secure Freedome VPN-Übersicht

VPN-Rang: 14#/52
Muttergesellschaft: F-Secure Gesellschaft (Daten-Fellows)
Zuständigkeit: Finnland
Standorte: 23+ Länder/20+ Server
Gesamtergebnis des Tests: SICHER
Torrenting: BESTANDEN (P2P-Torrent erlaubt)
Netflix: BESTANDEN (Entsperrt Netflix 2/3)
Verschlüsselung/Protokolle: AES-256/IPsec/OpenVPN
Support E-Mail-Antwort ~7 h/Live-Chat (24/7)
Kosten: 4,49 $/Monat
Offizielle Website: www.f-secure. com

Die Geschichte und das Gesicht des Unternehmens

F-Secure wurde im Jahr 1988 gegründet. Es wurde zunächst als Data Fellows vorgestellt und brachte 1994 seine erste Software für Windows auf den Markt. 5 Jahre später wurde der Name in F-Secure geändert.

Das Unternehmen hat seinen Sitz in Finnland. Der Gründer und ehemalige CEO Risto Kalevi Siilasmaa ist der größte Anteilseigner, der rund 40 % der Organisation besitzt. Haben Sie schon einmal von Nokia gehört? Herr Siilasmaa ist seit 2012 der Vorstandsvorsitzende von Nokia. Der Mann ist wahrscheinlich die prominenteste Person, die mit VPNs in Verbindung gebracht wird.

R. Siilasmaa Unternehmensverbände

F-Secure ist eines der wenigen börsennotierten VPN-Unternehmen. Sie können ihre Aktien an der Nasdaq Nordic Börse kaufen oder verkaufen. Schauen wir mal, wie es ihnen geht:

Hier sind ihre Finanzdaten von 2016 bis 2018:

Die Organisation wächst schnell und damit auch ihr VPN.

Starke AES 256-Bit-Verschlüsselung

Bei der Verschlüsselung werden Informationen mithilfe von Algorithmen in einen unlesbaren Code umgewandelt. Dieser Code ist nur für autorisierte Augenpaare bestimmt. Verschlüsselte Daten können mit einem eindeutigen Schlüssel entschlüsselt werden: entweder symmetrisch oder asymmetrisch.

Freedome verwendet den Advanced Encryption Standard 256-Bit. Dieser Verschlüsselungsstandard wurde 2002 als Standard der Bundesregierung wirksam, er ist also ziemlich gut!

Eher eine kleine Auswahl an Protokollen

Protokolle sind Richtlinien für die Kommunikation von Daten. Sie basieren auf bestimmten Regeln und sind so gestaltet, dass sie in Bezug auf Sicherheit, Zuverlässigkeit, Geschwindigkeit, Ports, Tunneling-Methoden und die Systeme, mit denen sie arbeiten, effizient sind.

In Bezug auf die Protokolle ist Freedome sehr einfach und erlaubt nicht viele Anpassungen. Für Windows- und Android-Geräte ist das integrierte Protokoll OpenVPN und für iOS müssen Sie IPsec verwenden.

  • Open-Source Virtual Private Network (OpenVPN) verwendet Socket Layer/Transport Layer Security (SSL/TLS). Es ist das am weitesten verbreitete Protokoll unter den VPNs, und auch das beste.
  • IPsec - Internet Protocol Security. Es umfasst zwei Sicherheitsdienste: Authentication Header (AH) und Encapsulating Security Payload (ESP). AH authentifiziert den Absender und findet Änderungen während der Übertragung, ESP hingegen verschlüsselt die Informationen zusätzlich. Es ist eine langsamere Lösung und nicht unsere erste Präferenz für Sicherheit.

☑ No-log-Richtlinie und Standort außerhalb von 14 Augen

Das Nicht-Protokollieren von Benutzerdaten ist für ein VPN lebenswichtig. Es hat Fälle gegeben, in denen VPN-Unternehmen von Hackern angegriffen wurden (PureVPN 2013) und einige der Benutzerdaten durchgesickert sind. Einige VPNs verkaufen sogar die Daten ihrer Nutzer an Werbekunden (Hola VPN).

Freedome behauptet, Ihre Daten nicht zu protokollieren:

Ihr Gerichtsstand befindet sich in Finnland, was außerhalb der 14 Eyes-Gerichtsbarkeiten liegt. Doch im Gegensatz zu einigen Premium-Diensten in der Karibik wird Freedome mit den Bundesbehörden zusammenarbeiten, wenn diese einen entsprechenden Haftbefehl oder Gerichtsbeschluss haben.

Diese Art von Fällen umfasst nur schwere Verbrechen und illegale Aktivitäten.

Dies ist keine Überraschung. Im Jahr 2016 machte Preston Alexander McWaters eine gefälschte Bombendrohung und die IP-Adresse, die er verwendete, wurde zu Private Internet Access VPN zurückverfolgt. Das FBI forderte PIA auf, die Protokolle auszuhändigen und das taten sie auch.

Auch wenn es unglaublich traurig ist, dass Menschen VPNs für solch einen schrecklichen Zweck nutzen, zeigt dieser Vorfall, dass die Dienste in der Regel recht kooperativ mit den Behörden sind.

Keine Hintertüren oder DNS-Lecks gefunden

Hintertüren sind Methoden zur Umgehung der Verschlüsselung. Sie werden normalerweise heimlich in einer Software versteckt, wenn der Entwickler weiteren Zugriff auf Ihr Gerät benötigt. Manchmal werden sie sogar verwendet, um dem Hersteller eine Möglichkeit zu bieten, Benutzerpasswörter wiederherzustellen.

Enthält Freedome eine?

Testen wir die Setup-Datei und finden es heraus.

Ihre Software ist so sauber wie die Luftqualität in Finnland.

DNS steht für Domain Name System. Laut Palo Alto Networks "übersetzt DNS benutzerfreundliche Domains in die zugehörigen IP-Adressen, wodurch die entsprechenden Ressourcen lokalisiert werden." Von einem DNS-Leck spricht man, wenn Ihr DNS außerhalb eines sicheren VPN-Tunnels übertragen wird.

Wie kugelsicher ist also der Freedome VPN-Tunnel?

Verbinden wir uns mit ihrem Server und verwenden wir Web-Tools wie Browserleaks, Doileak, IPx.ac, IPleak.net und Perfect-Privacy. Hier sind die Doileak-Testergebnisse:

Sieht gut aus.

Da jedes andere Tool das gleiche Ergebnis zeigte, können wir mit ziemlicher Sicherheit sagen: Freedome leckt Ihren DNS nicht.

☑ Der Einrichtungsvorgang dauerte ca. 7 Minuten

"Das Schwierigste am Anfangen ist das Anfangen " - Guy Kawasaki.

Die Registrierung eines Kontos, das Herunterladen und die Installation der Software auf einem Gerät ist einfach. Das Produkt wird mit einer 5-tägigen kostenlosen Testversion geliefert, die lang genug ist, um aufzuhören zu denken und sofort Kunde zu werden.

Von der Registrierung des Kontos bis zur Verbindung mit ihrem Server dauerte es etwa 7 Minuten. Doch es gab zwei größere Steine auf dem Weg - inkompatibles Avast Antivirus musste entfernt werden und nach der Installation verlangte Freedome einen Systemneustart.

Insgesamt war der Prozess gar nicht schlecht!

Wussten Sie das?

  • Mikko Hermanni Hyppönen, der Chief Resource Officer bei F-Secure , gründete "The Malware Museum".
  • F-Secure war das erste Unternehmen, das eine Anti-Rootkit-Technologie namens Blacklight entwickelt hat
  • Der Gründer von F-Secure ist derzeit der Vorsitzende von Nokia

Nur 20+ Server in 23 Ländern

Eine große Anzahl von Servern macht VPN sicherer. Leider ist die aktuelle Anzahl ihrer Server eine der niedrigsten auf dem Markt.

  • 16 Server in Europa
  • 3 in Asien
  • 3 in Mittel- und Nordamerika

Im Vergleich dazu haben einige der führenden VPNs wie ExpressVPN Server in 94 verschiedenen Ländern.

☑ 7 gleichzeitige Verbindungen

Die maximale Anzahl der gleichzeitigen Verbindungen ist die Anzahl der Geräte, die gleichzeitig mit einem Konto verwendet werden können. Dies ist tendenziell nützlich, wenn Sie ein Budget überschreiten und ein Konto mit Freunden oder Familienmitgliedern teilen möchten. Mit Freedom können Sie 7 Geräte gleichzeitig verwenden.

Welche Geräte werden also unterstützt?

Werfen wir einen Blick auf ihre Download-Seite:

Sie können es auf Desktop-Geräten mit Windows oder Mac OS verwenden. Für Mobilgeräte werden auch Android und iOS unterstützt.

Das war's!

Sie erlauben die Verwendung von Spielkonsolen wie Xbox oder PlayStation nicht.

...Und warum sollten sie? Rovio hat Angry Birds für Smartphones entwickelt 😛.

☑ Streaming von Netflix und Teilen von Dateien mit P2P

Netflix ist ein amerikanischer Medienriese, der einen abonnementbasierten Online-Streaming-Dienst anbietet. Wenn Sie sich gerne Online-Fernsehserien und -Filme anschauen, haben Sie wahrscheinlich schon davon gehört, vielleicht besitzen Sie sogar ein Konto?

Das Hauptproblem für die Nutzer sind die geografischen Barrieren, die Netflix für seine Kunden setzt. Jedes Land sieht die Inhalte, die für seine Region bestimmt sind. Zum Beispiel kann ein Amerikaner bestimmte japanische Anime-Filme nicht sehen, und Japaner können "The Office" nicht sehen.

Ein Grund, warum Netflix-Benutzer VPNs mögen, ist die Tatsache, dass es möglich gemacht werden kann.

Da Netflix jedoch manchmal bestimmte IP-Adressen sperrt, funktioniert der Dienst nicht bei allen VPN-Anbietern. Dies muss weiter untersucht und getestet werden.

Testen wir, wie sich Freedome bei der Verwendung von Netflix verhält:

Zwei zufällige Server passten mit Netflix zusammen, der dritte nicht.

Torrenting ist für viele eine weitere Gewohnheit. Es ist eine Peer-to-Peer-Technologie, bei der zwei oder mehr Parteien eine Datei über ein verteiltes System teilen. Es ist eine gute Möglichkeit, nicht urheberrechtlich geschützte Dateien zu teilen und herunterzuladen.

Freedome funktioniert mit Torrenting recht gut.

F-Secure im Ausland

Der Tourismus wächst rasant und Sie wollen wahrscheinlich immer vor Hackern geschützt sein - besonders wenn Sie an Orten wie Flughäfen, Busbahnhöfen und Cafeterias öffentliches WLAN nutzen müssen. Doch nicht jedes Land erlaubt die Nutzung von VPNs.

Einige Länder wie Nordkorea, Russland und Weißrussland haben die Nutzung von VPNs komplett verboten, versuchen Sie es erst gar nicht. Doch das bevölkerungsreichste Land wie China erlaubt nur staatlich zugelassene Dienste. Da es keine öffentliche Liste gibt, sollten wir es selbst herausfinden - ist Freedome in China zugelassen oder nicht?

So sieht es aus, wenn Sie von China aus auf f-secure.com zugreifen:

Das funktioniert wie von Zauberhand. Erstaunlich, denn von allen 51 überprüften Diensten waren nur 12 erreichbar.

...aber funktioniert der Dienst wie gewohnt?

Leider nicht.

Preis

Man sagt, dass man bekommt, wofür man bezahlt. Wenn das der Fall ist, sollte dieses Produkt teuer sein, richtig?

Die Preisgestaltung ist ärgerlich kompliziert, aber hier ist sie:

Freedome Preispakete beginnen bei $4,49 / Monat für 7 Geräte (wenn Sie für 2 Jahre zahlen)

Für 3 Geräte zahlen Sie $7,39 (1 Jahr) und für 7 Geräte $6,89 pro Monat (1 Jahr)

Es ist eigentlich ein ganz guter Deal und definitiv wettbewerbsfähig. Wenn Sie es ausprobieren möchten, aber am Ende den Service nicht mögen, gibt es immer die Möglichkeit, innerhalb von 30 Tagen zu kündigen und eine Rückerstattung zu verlangen.

Kundenmeinungen und Service

Tony Hsieh, der Zappos-Gründer, sagte einmal: "Kundenservice sollte keine Abteilung sein, sondern das ganze Unternehmen". Wir stimmen zu.

Der Kundenservice kann an der Kompetenz, der Reaktionszeit und den Kommunikationsmitteln gemessen werden, die zur Verfügung stehen. F-Secure bietet 3 Möglichkeiten, um Hilfe anzufordern: FAQ-Leitartikel, Telefon-Support-Service in über 18 verschiedenen Sprachen, E-Mail und Live-Chat-Service.

Wir haben einen Versuch gewagt und ihnen eine E-Mail mit ein paar servicebezogenen Fragen geschickt.

Die Antwort kam innerhalb von 7 Stunden (genau 424 Minuten). Sie war korrekt, freundlich und professionell geschrieben.

In Eile?

Ihre Live-Chat und Telefon-Call-Center arbeiten wie beworben. Sie können eine Antwort innerhalb einer Minute erwarten.

Schnelle Server-Geschwindigkeiten

Freedome hat nur eine kleine Anzahl von 20+ Servern... Können sie eine wettbewerbsfähige Servicegeschwindigkeit für jeden Kontinent bieten? Immerhin sind laut NCTA 28 % der Amerikaner mit ihren heimischen kabelgebundenen Internet-Video- und Show-Streaming-Funktionen nicht zufrieden.

Die Verwendung eines VPNs kann Ihre Internetgeschwindigkeiten abhängig von Ihrem Standort und dem verwendeten Server verändern. Um einen Überblick zu erhalten, wie Freedome im Vergleich zu anderen Anbietern abschneidet, haben wir einen Geschwindigkeitstest mit Servern auf drei verschiedenen Kontinenten durchgeführt - Amerika, Europa und Asien.

Achten Sie auf die Download-Geschwindigkeit, da diese den größten Einfluss auf das Surferlebnis und die Streaming-Geschwindigkeit hat.

Hier ist unsere ursprüngliche Servergeschwindigkeit:

Der Ping desUS-Servers steigt um 1285,00 %, die Download-Geschwindigkeit sinkt um -38,21 % und der Upload steigt leicht um 3,47 % (wahrscheinlich Bandbreitendrosselung).

Das Vereinigte Königreich ist weit weniger betroffen, da wir uns während des Geschwindigkeitstests in Mitteleuropa befanden.

  • Ping +325.00%
  • Download -6.79%
  • Hochladen -12,52%

Asien (Server in Hongkong) schnitt am schlechtesten ab: Der Ping stieg um über 1700,00 %, der Download sank um -39,44 % und der Upload um -41,04 %.

Insgesamt liegt die Geschwindigkeit von Freedome auf Platz 18 von 51 VPNs.

Fazit

F-Secure Freedome ist einmalig. Es ist schnell, sicher und auslaufsicher. Ihr Unternehmen ist von 14 Augen ausgeschlossen und ihr Gründer ist eine angesehene Figur in der Cybersicherheitsgemeinschaft. Sie können eine schnelle Reaktion auf Service-Probleme erwarten und insgesamt scheint alles in Ordnung zu sein. Obwohl Freedome in unserer Untersuchung auf Platz 13 der besten VPNs rangiert und wir stolz darauf sind, sie zu bewerten, ist es immer noch nicht großartig genug, um in die Top 10 zu kommen oder sogar mit NordVPN zu konkurrieren (Testbericht lesen).

Warum?

Die Organisation könnte etwas zu öffentlich sein, um ein VPN-Unternehmen zu sein. Doch wie Sie wollen.

Sprechen Sie mit, testen Sie VPN und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit F-Secure Freedome VPN.

Schreiben Sie Ihre F-Secure Freedome VPN Bewertung unten.

War diese Seite hilfreich?
JaNein

Einen Kommentar hinterlassen

Abonnieren Sie unsere Alerts

Werden Sie Mitglied im Privacy Club und erhalten Sie Benachrichtigungen über VPN-Angebote.

Sie können sich jederzeit wieder abmelden

VPN-Benachrichtigungen abonnieren