NordVPN Test

Überprüfung von NordVPN: Folgen der Sicherheitsverletzung und Sicherheitsfragen

NordVPN ist im Besitz von Tefincom S.A., einem in Panama registrierten Unternehmen. Es unterliegt daher NICHT den 14-Augen-Prinzipien. Lesen Sie den NordVPN-Testbericht, um eine ausführliche Analyse zu erhalten.

Preis: 2.99

Preis Währung: $

Betriebssystem: Windows

Kategorie der Anwendung: Dienstprogramm

Bewertung der Redaktion:
9.5

Fragen zur Sicherheit und zu den Folgen des Einbruchs

Es ist immer noch eines der besten Budget-VPNs auf dem Markt. Normalerweise bin ich nicht erpicht darauf, einen Dienst zu loben... Ich werde es auch dieses Mal nicht tun. Allerdings...

nordvpn-review-website-bildschirmfoto
NordVPN-Website

Wenn Sie sich das Intro dieser NordVPN-Bewertung ansehen, heißt es, dass NordVPN "wahrscheinlich eines der besten Budget-VPNs auf dem Markt" ist.

Wie sind wir also zu diesem Ergebnis gekommen?

Nun, wir haben uns die wichtigsten Dinge angesehen, die die meisten Benutzer über einen Anbieter von virtuellen Service-Netzwerken wissen möchten. Wir haben uns die Ursprünge, die juristische Abdeckung, die Sicherheitsmerkmale, die kompatiblen Geräte, die Serverfunktionalitäten und natürlich jedermanns Lieblingsmerkmale angesehen - die Streaming-Qualität.

Die Ergebnisse unserer Studien sind auch in unserer Ranking-Tabelle zusammengefasst, die jährlich aktualisiert wird.

Lassen Sie uns nun ins Detail gehen und damit beginnen, wem NordVPN gehört.

NordVPN-Übersicht

VPN-Rang: 3#/52
Muttergesellschaft: NordSec Ltd <- Tefincom SA <- Eng verbunden mit Tesonet (Litauen)
Zuständigkeit: Panama
Standorte: 60+ Länder/5000+ Server
Gesamtergebnis des Tests: SICHER
Torrenting: BESTANDEN (P2P-Torrent erlaubt)
Netflix: PASSED (Entsperrung von Netflix 3/3)
Verschlüsselung/Protokolle: AES-256/IKEv2/IPsec/OpenVPN UDP und TCP
Support E-Mail-Antwort ~30h/Live-Chat (24/7)
Kosten: $2.99/mo
Offizielle Website: www.nordvpn.com

Firmengeschichte

NordVPN ist im Besitz von Tefincom S.A., einem in Panama registrierten Unternehmen. Es unterliegt daher den Gesetzen dieses Landes. Für die Nutzer bedeutet dies aber auch, dass es nicht unter den lästigen und wachsamen Augen eines 14-Augen-Landes steht.

Wir alle sind besorgt darüber, wie viele Informationen ISPs versuchen, über uns zu bekommen. Und angesichts der aufdringlichen Natur dieser Abkommen ist es gut zu wissen, dass NordVPN nicht in einem dieser Länder mit Signal-Sharing-Abkommen liegt.

Tefincom hat auch bestätigt, dass sie keine Nachrichtensperren, Durchsuchungsbefehle von Organisationen oder Briefe der nationalen Sicherheit erhalten haben.

Aber selbst mit diesen Zusicherungen, ist die andere gute Sache über NordVPN ihre No-Logging-Politik. Selbst wenn es also zu einer Razzia oder einem Haftbefehl käme, sollten keine Informationen gespeichert werden, die geteilt werden könnten.

Wir werden im weiteren Verlauf des Beitrags auf die No-Logging-Politik eingehen. In der Zwischenzeit geben wir Ihnen einen Überblick über unsere Einschätzung der Sicherheitsmerkmale dieses virtuellen privaten Netzwerkdienstes.

Sicherheitsmerkmale

Bei der Betrachtung der Sicherheitsmerkmale von NordVPN haben wir zunächst mit der Seite selbst begonnen und damit, wie gut sie vor Viren geschützt ist. In unserem Testlauf auf VirusTotal wurden bei keinem der 66 Tests Viren entdeckt.

Kommen wir nun zu den Sicherheitsfunktionen, die NordVPN für uns, die Benutzer, bereitstellt.

  • Verschlüsselungsprotokolle

Jedes VPN, das Ihre Zeit wert ist, muss Verschlüsselung für Ihren Online-Verkehr bieten. NordVPN ist stolz auf seine "Verschlüsselungsprotokolle in Militärqualität". Für sie bedeutet das OpenVPN und Ikev2/IPsec-Unterstützung.

OpenVPN ist eine der beliebtesten Optionen für VPN-Sicherheit und Datenschutz, zumal es alle Betriebssysteme unterstützt. Mit Ikev2/IPsec erhalten wir AES-256-GCM-Verschlüsselung, die am oberen Ende des Spektrums für Internetsicherheit und Verschlüsselung liegt.

  • Datenaufzeichnung

NordVPN gibt in seinen Richtlinien an, dass es keine Daten eines Benutzers während einer Sitzung protokolliert. Und es hat diese Behauptung durch ein unabhängiges Logging-Audit von PricewaterhouseCoopers AG, Zürich, Schweiz, im November 2018 untermauert.

(Als NordVPN-Abonnent können Sie auf diesen Bericht zugreifen).

Wie in diesem Screenshot aus den Datenschutzrichtlinien zu sehen ist, werden keine Informationen protokolliert, und die Daten der Benutzer können auch nicht von ISPs, Schnüfflern oder Cyberkriminellen eingesehen werden.

Das wäre eine Erleichterung für den Fall, dass einer ihrer Server jemals überfallen wird, denn das bedeutet, dass unsere Daten nicht für einen einfachen Zugriff gespeichert worden wären.

  • Not-Aus-Knopf/Datenlecks

Eines der Dinge, die wir oft befürchten, wenn wir ein VPN verwenden, ist, dass, wenn wir die Internetverbindung verlieren und sie dann wiederhergestellt wird, unsere IP-Adresse durchgesickert wäre. Aber NordVPN verhindert dies mit zwei Arten von Kill Switches - einen für das Internet und einen für Apps. Sollte die VPN-Verbindung abreißen, sorgt der Not-Aus-Knopf dafür, dass es keine Datenlecks, DNS-Lecks oder IP-Lecks ins Internet gibt.

Der allgemeine Internet-Not_Aus-Schalter lässt Sie nicht auf das Internet zugreifen, wenn NordVPN ausgeschaltet ist. Diese Option lässt sich einfach über eine Ein/Aus-Option in den Einstellungen anpassen.

Die App-Not-Aus-Knopf beendet bestimmte Anwendungen, wenn Ihre VPN-Verbindung unerwartet abbricht. Sie wählen aus, welche Anwendungen Sie für den App-Not-Aus-Knopf festlegen möchten. Einmal eingestellt, ist der Not-Aus-Knopf automatisch, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Ihr Datenverkehr versehentlich abfließt.

Ich bemerkte, dass ich, wenn mein Computer in den Ruhezustand ging, nach dem Neustart nicht auf das Internet zugreifen konnte, bis das VPN aktiviert war. Ich wusste also, dass ich mir keine Sorgen machen musste, dass meine IP aufgrund einer Unterbrechung des Dienstes durchsickert. Oder wenn ich beim Umschalten zwischen den Servern versuchte, eine neue Website zu laden, wurde mein Internetzugang vorübergehend unterbrochen, bis eine neue Serververbindung hergestellt war.

  • HTTPS-Schutz (NordVPNs CyberSec-Funktion)

Entgegen der landläufigen Meinung sind nicht alle HTTPS-verschlüsselten Websites sicher. Es gibt tatsächlich Seiten mit SSL-Zertifikaten, die die Geräte der Benutzer mit Malware, Ransomware, Viren und anderen Bedrohungen infizieren. Der CyberSec-Filter von NordVPN verhindert, dass Benutzer unwissentlich auf diese Seiten zugreifen.

NordVPNs proprietäres CyberSec schützt Benutzer auch automatisch vor Werbung und unsicheren Verbindungen. Es ist eine der ersten Optionen, die Ihnen bei der Anmeldung in Ihrem Konto angezeigt wird. Sie können auch in den Einstellungen einstellen, ob dies ein- oder ausgeschaltet bleiben soll.

  • Anti-DDoS-Schutz

Ein DDoS-Angriff (Distributed Denial of Service) ist ein konzertierter Versuch, Ihren Computer oder Ihre Website mit mehr Datenverkehr zu überfluten, als Ihr System bewältigen kann, so dass es zum Absturz kommt. Dies ist oft der Fall, wenn Sie hören, dass eine Website von Hackern zum Absturz gebracht wurde. Hacker verwenden diese Taktik oft, um die Aufmerksamkeit abzulenken, während sie etwas anderes tun, z. B. Daten stehlen oder bösartige Software installieren.

Ein VPN mit Anti-DDoS-Schutz kann verhindern, dass Ihnen ein ähnlicher Vorfall widerfährt.

Um sicherzustellen, dass Ihr gesamter Datenverkehr verschlüsselt bleibt, können Sie eine ihrer DDoS-geschützten dedizierten IPs verwenden. Das bedeutet, dass Ihr gesamter Website-Traffic durch diese speziellen Server läuft und gefiltert wird, um Ihre IP vor Angreifern zu verstecken.

Und wenn Sie ein intensiver Online-Spieler sind, dann brauchen Sie wirklich ein VPN, um sich vor DDoS-Attacken zu schützen, wenn die Dinge hitzig werden und Ihr Gegner versucht, unfair zu spielen.

Datenschutzrichtlinie und Nutzungsbedingungen

Sowohl die Nutzungsbedingungen als auch die Datenschutzbestimmungen waren gut geschrieben und bedurften lediglich stilistischer/formaler Korrekturen.

Datenschutz

  • Im Abschnitt "Sonstige Bedingungen" in der Datenschutzerklärung heißt es im ersten Absatz: "Wenn die Daten von einer designierten Tochtergesellschaft in Ihrem Land verarbeitet werden, kann das nationale Recht Ihres Landes nach unserem Ermessen anwendbar sein". Dieser Satz ändert den Schutz, der den Nutzern des VPN-Dienstes gewährt wird, basierend auf den Tochtergesellschaften, die NordVPN einsetzt. Dies könnte sich auf die Privatsphäre der Nutzer auswirken, da NordVPN die Gesetze von Panama anwendet, aber vorhersehbar versuchen könnte, andere Gesetze anzuwenden.

Vollversion mit Kommentaren:

Bedingungen für den Service

  • Diese Vereinbarung hatte keine Probleme mit Grammatik oder Rechtschreibung. Ein paar stilistische Anmerkungen waren alles, was ich bezüglich der Struktur der Vereinbarung hatte.
  • Der Abschnitt "Verschiedenes" war der einzige substantielle Kommentar, den ich hatte. NordVPN hat seinen Hinweis auf Aktualisierungen der Bedingungen unter dem Abschnitt "Verschiedenes", wo er traditionell einen eigenen Abschnitt haben würde.

Vollversion:

Einrichten Ihres Kontos

So, nachdem wir nun die Schutzfunktionen von NordVPN im Griff haben, ist es an der Zeit zu sehen, ob es einfach einzurichten ist.

  • Kompatible Geräte & unterstützte Plattformen

NordVPN ist auf allen wichtigen Betriebsplattformen und Geräten zugänglich - Mac, Windows, iOS, Android, Linux - insbesondere, da es OpenVPN verwendet. Die speziellen Apps für all diese Geräte und Plattformen stellen sicher, dass Sie keine speziellen Konfigurationsanweisungen benötigen, um Ihr NordVPN-Konto einzurichten.

Außerdem können Sie es auch ganz einfach auf Ihr mobiles Gerät aus dem Google Play Store oder dem Apple Store herunterladen. Und Sie können bis zu 6 Geräte gleichzeitig mit NordVPN nutzen.

  • Einrichten Ihres Kontos

Das Einrichten Ihres NordVPN-Kontos ist ganz einfach. Alles, was Sie tun müssen, ist auf die Website zu gehen und auf Download zu klicken. Einmal heruntergeladen, führen Sie die automatische Einrichtung und Installation der App durch, indem Sie den sehr einfachen Anweisungen folgen.

Sobald die App installiert ist, erhalten Sie zwei Optionen - sich als neuer Benutzer anzumelden oder sich einzuloggen. Wenn Sie als neuer Benutzer auf diesen Abschnitt klicken, werden Sie aufgefordert, Ihr Preispaket und Ihre Zahlungsoptionen auszuwählen.

Wenn Sie sich bereits für ein kostenpflichtiges Paket angemeldet haben, melden Sie sich einfach mit Ihren NordVPN-Zugangsdaten an.

Sobald Sie sich angemeldet haben, werden Sie von diesem sehr einfachen und intuitiven Startbildschirm begrüßt.

Es bietet Ihnen eine visuelle Darstellung der Serverstandorte auf der ganzen Welt sowie einen Menübildschirm auf der linken Seite, um bestimmte Arten von Servern und Standorten auszuwählen. Oben auf dem Bildschirm befindet sich die Option "Einstellungen", die Ihnen weitere Auswahlmöglichkeiten für Server und Arten von Verbindungsanwendungen wie Not-Aus-Knopf bietet.

  • Mit einem Server verbinden

Nachdem ich mich angemeldet hatte, versuchte ich, auf einen Server in Australien zuzugreifen, da ich etwas in diesem Land recherchieren musste. Ich benutzte meine Maus, um die große Karte nach Australien zu ziehen. (Natürlich hätte ich auch einfach die leicht zugängliche Liste der Länder auf der linken Seite des Bildschirms verwenden können, aber ich wollte meine geografischen Kenntnisse testen).

Wenn ich mich mit meinem anderen VPN-Dienst verbinde (der als Add-on für ein allgemeines Antivirenprogramm angeboten wird), muss ich normalerweise meinen Chrome-Browser schließen und ihn dann wieder öffnen, damit der VPN-Standort gefunden wird. Oder ich muss Firefox öffnen (manchmal im privaten Modus), damit sich der Browser mit dem VPN im ausgewählten Land verbindet.

Mit NordVPN musste ich dies nicht tun.

Es wurde sofort eine Verbindung zum Server in Australien hergestellt, UND ich erhielt eine Benachrichtigung von meinem E-Mail-Dienstanbieter über ungewöhnliche Anmeldeaktivitäten... aus Australien... mit einer australischen IP-Adresse.

Ich denke, dies zeigt, warum die Verwendung eines spezialisierten VPN-Dienstes am besten funktioniert.

  • Server-Optionen

Nun, einer der Bereiche, in denen sich NordVPN von anderen Spielern auf dem VPN-Markt unterscheidet, ist die Anzahl und Vielfalt der angebotenen Server. Es gibt mehr als 5000 Server in über 60 Ländern weltweit.

Für den allgemeinen Gebrauch, wenn Sie nur Ihre Identität und Systeme online schützen wollen, gibt es Standard-Server und Server mit Doppel-VPN.

Dann wird es etwas technischer.

Sie bieten auch:

  • Zwiebel über VPN
  • Dedizierte IP-Server
  • P2P-Server
  • Verdeckte Server

Double VPN, Dedicated IP und die verschleierten Server sind nur über ihre OpenVPN-Apps verfügbar. Wenn Sie also in einem Land mit eingeschränktem Zugang leben und Netzwerk-Firewalls umgehen wollen, dann sollten Sie unbedingt einen verschleierten Server verwenden. (Sie werden jedoch darauf hingewiesen, dass die Option "Verschleierter Server" zu einer langsameren Verbindung führen kann).

Bei der Auswahl eines Servers können Sie Ihre bevorzugte Serveroption aus dem Menü auf der linken Seite der App auswählen.

Nun können Sie für jeden Standort - sofern dieser nicht nur einen Server hat - entweder die schnellste Region und den schnellsten Dienst wählen (was standardmäßig der Fall ist). Oder, wenn Sie Ihre Verbindungen etwas technischer gestalten möchten, können Sie die gewünschte Region und einen bestimmten Server innerhalb dieser Region auswählen. So haben Sie mehr Kontrolle darüber, wo und wie Sie sich verbinden.

Sie können auch eine automatische Verbindungsoption für ein bevorzugtes Gateway und/oder eine Region einrichten, wenn die App startet.

Merkmale und Vorteile

  • Streaming-Dienste (Netflix, Amazon Prime, Kodi, etc.)

Also, ich will nicht über meinen anderen VPN-Dienst reden (einen kostenpflichtigen noch dazu), aber ich konnte nicht auf meine Amazon Prime-Dienste zugreifen, wenn ich nicht in den USA war. Aber mit NordVPN hatte ich keine Probleme beim Verbinden, Streamen und Ansehen von Filmen und Fernsehsendungen auf Amazon Prime.

Und so war es auch bei Netflix.

VPNs sind zwar nicht illegal oder werden von ihnen gänzlich verboten, aber Netflix und andere Streaming-Dienste arbeiten aktiv daran, diese Dienste einzuschränken, wenn nicht sogar zu blockieren, damit Benutzer ihre geoblockierenden Firewalls überwinden können. Und tatsächlich erwähnen einige VPN-Dienste nicht einmal den Zugang zu geoblockierten Inhalten wie Netflix, weil ihre Dienste nicht darauf zugreifen können.

Aber, Netflix funktionierte mit NordVPN. Wir haben 3 Server ausprobiert, einen in Großbritannien und den USA, um The End of the F***ing World zu streamen. Wir haben auch Netflix Japan ausprobiert, um Terrace House zu sehen : Opening New Doors zu sehen, und sie alle streamen ohne Probleme.

Zusätzlich zu Netflix und Amazon Prime unterstützt NordVPN auch andere Streaming-Dienste wie Hulu und sogar die BBC. Es war auch extrem nützlich für den Kodi-Medienplayer (auch wenn Sie eine Verbindung zu Geräten wie dem Raspberry Pi benötigen). Und wir konnten keine signifikante Verzögerung feststellen, die unser Erlebnis beim Online-Streaming von Videos hätte ruinieren können.

  • P2P-Sharing/Torrenting

NordVPN hebt es zwar nicht auf seinen Hauptseiten hervor, bietet aber eine hervorragende Peer-to-Peer-Unterstützung durch zahlreiche Server auf der ganzen Welt. Wenn Sie also auf Peer-to-Peer-Datenverkehr zugreifen müssen, stellen Sie sicher, dass Sie mit einem P2P-Server verbunden sind. Dies ist schnell erledigt, indem Sie Ihre Server-Einstellungen auf der linken Seite in der NordVPN-Anzeige anpassen. Wenn Sie versuchen, auf P2P-Inhalte auf einem Standardserver zuzugreifen, wird das System Sie auch automatisch auf einen P2P-Server umleiten.

Um seine Torrent-Fähigkeiten zu testen, haben wir versucht, Chaplins Goldrauschherunterzuladen, und wieder können wir sagen - es hat funktioniert.

Ihre Torrenting-Geschwindigkeiten entsprechen dem Branchendurchschnitt - manchmal sogar besser - durch ihre dedizierten P2P-Server. Und die "No Data Log"-Richtlinie, der DNS- und Traffic-Leak-Schutz sowie die Optionen zur Bezahlung mit Kryptowährungen machen dieses VPN zu einer bevorzugten Lösung für die P2P-Nutzung.

  • Server-Geschwindigkeitstests

Wir fanden den Zugriff auf Websites nicht viel langsamer als normal, also haben wir ihn mit Servern in Großbritannien, den USA und Hongkong auf die Probe gestellt. Hier sind die Ergebnisse einiger unserer Tests durch Speedtest von Ookla.

Server Ping Herunterladen Hochladen
US 655.00% -4.67% -10.39%
UK 325.00% -2.44% 3.90%
Hongkong 1385.00% -0.20% -10.39%

Die Ergebnisse - die Verbindungsgeschwindigkeit schwankt, und wie Sie in unserer Ranking-TabelleVPN Testing sehen können, sind ihre Geschwindigkeiten im Vergleich zu anderen Dienstanbietern unterdurchschnittlich. Aber die Servergeschwindigkeiten sind nicht langsam genug, um Ihre Online-Surf- und Streaming-Aktivitäten wesentlich zu beeinträchtigen.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, den schnellsten verfügbaren Server an Ihrem bevorzugten Standort zu wählen.

Monatliche/jährliche Preisgestaltung 

Ist NordVPN also bei all den Diensten und Optionen, die NordVPN anbietet, teuer?

...ganz im Gegenteil.

NordVPN bietet vier sehr einfache und leicht zu bedienende monatliche Zahlungspläne mit vergünstigten Jahrespaketen an. Während also ein einzelner Monat $11,95 kostet, kostet ein 1-Jahres-Plan $6,99 pro Monat, was eine Ersparnis von 41 % bedeutet. Ein 3-Jahres-Plan (36 Monate) kostet $2,99 pro Monat. Je länger Sie sich also verpflichten, NordVPN zu nutzen, desto günstiger sind die Kosten für das Paket.

Wie viel ist das auf monatlicher Basis?

Hier sind ihre aktuellen Pakete:

Gibt es eine kostenlose Version von NordVPN?

Als einer der beliebtesten VPN-Anbieter bietet NordVPN keine kostenlose Testversion seines VPNs im traditionellen Sinne an. Das Problem mit den meisten kostenlosen Testversionen ist, dass sie die Bandbreite oder den Serverstandort begrenzen oder Sie erhalten einige mit anderen Einschränkungen, sodass Sie den Dienst nicht einmal richtig testen können.

Aber was Sie mit NordVPN tun können, ist, sich für den Dienst anzumelden und Sie haben 30 Tage Zeit, ihn zu testen. Wenn Sie innerhalb dieser 30 Tage nicht zufrieden sind - und wir sind sicher, dass Sie es sein werden - können Sie den Dienst kündigen. Und auf diese Weise können Sie alle Funktionen des VPNs in vollem Umfang testen.

  • Bezahlmethoden

NordVPN akzeptiert eine Vielzahl von Zahlungsmethoden wie Kreditkarten über Stripe, Paymentwall und Kryptowährungen, Amazon Pay, Alipay, unter anderem.

Kundenbetreuung

Ein weiterer Bereich, in dem sich NordVPN hervortut, ist die Unterstützung durch den Kundenservice. Sie bieten einen Live-Chat-Support und Sie können auch eine E-Mail schreiben. Obwohl sie gelegentlich zu den langsamsten Dienstanbietern gehören, wenn es um die Beantwortung von Fragen geht, sind die Informationen immer korrekt.

Sie haben ein umfangreiches Hilfe-Center auf ihrer Website, um eine Vielzahl von häufig gestellten Fragen über NordVPN abzudecken. Der Abschnitt "FAQs" hilft dabei, Standardprobleme wie die Systemeinrichtung, Verbindungsprobleme und technische Informationen zu lösen.

  • Sind die Anwender mit dem VPN zufrieden?

Da unser Glück mit der App nicht bedeutet, dass jeder glücklich ist, haben wir einen kurzen Blick auf die Bewertungen geworfen. Im Mai 2019 hatte die NordVPN-App eine 4,4-Bewertung im Google Play Store aus über 100.000 Bewertungen. Sie hat auch eine 4,6-Bewertung im Apple Store von über 35.000 Bewertungen.

So wie wir, die finden, dass es ein paar Bereiche gibt, in denen NordVPN sich verbessern könnte, sind wir insgesamt mit dem Service und den Funktionen, die sie anbieten, zufrieden.

Abschließende Überlegungen zur Überprüfung

Bietet NordVPN ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis?

Das war der Fokus dieses VPN-Tests - um herauszufinden, wie gut NordVPN uns dabei hilft, alltäglichen und nicht so häufigen Online-Bedrohungen zu begegnen. Wir wollten sehen, ob die Dienste dem Marketing entsprechen und ob wir uns beim Surfen im Internet mit NordVPN als Backup sicher fühlen können.

VPNs wie NordVPN sind sehr gefragt. Verfolgung, Online-Überwachung, Hacking, Identitätsdiebstahl, Unmöglichkeit des Zugriffs auf Ressourcen aus bestimmten Ländern - all das begegnet uns jeden Tag in immer größerem Ausmaß. Da ist es gut, wenn wir zuverlässige Methoden haben, um unsere Privatsphäre zu schützen, wenn wir online sind.

Unsere Ergebnisse haben NordVPN eindeutig als einen der besten kostengünstigen VPN-Dienste auf dem Markt platziert.

Basierend auf unserem Test ist NordVPN großartig für den Schutz der Privatsphäre, das Verstecken Ihrer IP, Online-Gaming und Torrenting. Außerdem bietet es auch die Entsperrung von Netflix und anderen Streaming-Diensten. Obwohl NordVPN nicht das schnellste VPN in Bezug auf die Geschwindigkeit ist, gehört es zu den besten, was den Dienst für das Streaming von Filmen geeignet macht.

Wir können Ihnen zwar nicht sagen, welches VPN Sie wählen sollen, aber wir können Ihnen sagen, dass dieses für den Preis einiges bietet.

Das Unternehmen hat ein gutes Gespür für die Datenschutz- und Sicherheitsprobleme, mit denen Online-Nutzer konfrontiert sind, und bietet eine Vielzahl von Lösungen an, um diese zu bewältigen. Außerdem können Sie einfach die kostenpflichtige Version von NordVPN ausprobieren. Mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie, wenn Sie nicht zufrieden sind, können Sie kündigen und erhalten Ihr Geld zurück.

Probieren Sie es aus, und Sie werden genau sehen, worüber wir gesprochen haben und warum wir NordVPN als eines der besten Unternehmen eingestuft haben.

VPN-Test und teilen Sie uns Ihre eigenen Erfahrungen mit NordVPN mit.

Schreiben Sie Ihre Bewertung unten!

Wenn Ihr NordVPN nicht funktioniert, lesen Sie die folgenden Artikel: NordVPN kann sich nicht verbinden, NordVPN-Hintergrundprozess läuft nicht

War diese Seite hilfreich?
JaNein

Einen Kommentar hinterlassen

Abonnieren Sie unsere Alerts

Werden Sie Mitglied im Privacy Club und erhalten Sie Benachrichtigungen über VPN-Angebote.

Sie können sich jederzeit wieder abmelden

VPN-Benachrichtigungen abonnieren