Blog

WindScribe VPN Test: nicht in den Top 10, aber eine gute Wahl

Name *

Betriebssystem: Windows

Kategorie der Anwendung: Dienstprogramm

Bewertung der Redaktion:

7.8

Windscribe VPN-Anwendung
Außerhalb der Top 10, aber dennoch eine gute Wahl
E-Mail *
Glauben Sie, dass Ihr Browserverlauf mit ins Grab genommen werden sollte? Nun, Windscribe glaubt das sicherlich...

Das ist die Prämisse für ihre VPN-Dienste.

In diesem Windscribe VPN Testbericht wollen wir sehen, ob der Dienst sein Versprechen hält, Ihren Browserverlauf zu schützen. Wir werden tief in die Welt des Windscribe VPN-Dienstes eintauchen und sehen, wie gut er Ihre Online-Surfdaten und persönlichen Informationen schützt.

Über Winscribe VPN

Windscribe Limited ist ein VPN-Dienst mit Sitz in Richmond, Ontario, Kanada. Ihr Ziel ist es, Benutzern auf der ganzen Welt die "Umgehung der Zensur" durch den Zugang zu fast 60 Ländern zu ermöglichen.

Windscribe ist auf einer Vielzahl von Geräten auf den meisten Plattformen verfügbar. Es ist als Download für iPhone, iPad und Android-Geräte verfügbar. Windscribe kann als eigenständiges Desktop-VPN für PC-, Mac- und Linux-Geräte verwendet werden. Es gibt auch Browser-Erweiterungen für Chrome, Firefox und Opera.

Und...

Sie können sich mit einer unbegrenzten Anzahl von Geräten verbinden, und der Dienst ist mit Routern kompatibel.

Mit über einer Million Downloads können Sie sehen, dass dies bereits ein beliebter Dienst ist. Der Funktionsumfang, den er bietet, ist für die Benutzer sehr verlockend.

Windscribe VPN-Übersicht

Rangliste:

12#/52

Muttergesellschaft: Windscribe Begrenzt
Zuständigkeit: Kanada
Standorte: 63+ Länder/300+ Server
Gesamtergebnis des Tests: SICHER
Torrenting: BESTANDEN (P2P-Torrent erlaubt)
Netflix: BESTANDEN (Entsperrt Netflix 2/3)
Verschlüsselung/Protokolle: AES-256/IKEv2/OpenVPN UDP und TCP
Support E-Mail-Antwort ~11 min/Live-Chat-Roboter (24/7)
Kosten: 4,09 $/Monat
Offizielle Website: www.windscribe. com
☑Windscribe VPN-Funktionsliste Zu den allgemeinen Merkmalen von Windscribe gehören:

Blockieren von Werbung und Trackern

Blockieren von Malware

  • Verschlüsselung aller Online-Aktivitäten (AES-256-Chiffre mit SHA512-Auth und einem 4096-Bit-RSA-Schlüssel)
  • Eine strikte No-Logging-Policy (sie können Sie nicht anhand Ihrer IP und Ihres Zeitstempels identifizieren)
  • Optionen für Teams
  • Statische IPs
  • Portweiterleitung
  • Windscribe ermöglicht es Ihnen, geo-beschränkte Inhalte freizugeben. Eines der charakteristischen Produkte ist zum Beispiel Windflix, das bezahlten Nutzern den Zugang zu Netflix USA ermöglicht.
  • Zu den Desktop-spezifischen Funktionen gehören Firewall-Schutz, sicherer Hotspot und Proxy-Gateways. Als Browser-Erweiterung können Sie Windscribe verwenden, um den besten Standort für die Verbindung auszuwählen, einen Double-Hop durch 2 beliebige Server durchzuführen, Ad-Tracker zu blockieren, eine Zeitzone zu fälschen, Tracking-Cookies zu löschen und mehr.

Arbeiten mit Windscribe - Datenschutzeinstellungen

X

Working with Windscribe – privacy settings

Diese können schließlich mit ins Grab gehen...

Und da IPs von Dutzenden, wenn nicht Hunderten von Personen gleichzeitig genutzt werden, geben sie an, dass es keinen Sinn macht, historische Protokolle zu speichern, um die IP-Adresse zu verfolgen, die Sie möglicherweise verwendet haben, als Sie ihren Dienst nutzten.

Sie sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass, sofern Windscribe nicht wie jeder andere VPN-Dienst Eigentümer der Serverstandorte ist, der tatsächliche Eigentümer des Servers immer noch in der Lage sein kann, Ihre Benutzerdaten zu protokollieren oder dies tatsächlich tut.

Behalten Sie das also im Hinterkopf, wenn Sie die Aussagen von Windscribe und anderen VPN-Diensten über die Art der Daten, die sie protokollieren dürfen oder nicht, betrachten.

Benutzerfreundliche VPN-App

Wie wir bereits erwähnt haben, haben Sie eine Auswahl von fast 60 Ländern für Ihre Serverstandorte und die Zugänglichkeit auf mehreren Geräten. Nun, Windscribe rühmt sich gerne damit, dass es eine "Einrichten und vergessen"-App ist, und das ist vielleicht auch richtig so. Sie lässt sich sowohl auf dem Desktop als auch auf dem Handy einfach herunterladen und installieren. Die Benutzeroberfläche ist intuitiv, sobald man sie geöffnet hat.

Die Haupteinschränkung zwischen der Desktop- und der mobilen Version ist der Zugriff auf Optionen für bestimmte Stadtserver. Das Gute an der Dropdown-Liste ist jedoch, dass Sie die Standorte anhand der Latenz sortieren können, um den schnelleren Server zu finden, wenn Sie keinen bestimmten Standort benötigen.

Keine DNS-Lecks

Ein gutes VPN bietet auslaufsicheres Tunneling. Dies haben wir auch bei Windscribe festgestellt. Bei unseren Tests haben wir keine Hintertüren oder DNS-Lecks gefunden, wenn wir mit einem Server verbunden waren. Sie können also darauf vertrauen, dass Ihr Datenverkehr verschlüsselt ist, wenn Sie einmal verbunden sind.

Wenn diese Option aktiviert ist, stimmen die IP-Daten mit dem Serverstandort überein.

Außerdem macht es die Always-on-Funktionalität einfach, nicht-VPN-Datenverkehr zu Ihrem Gerät zu blockieren. Und der Not-Aus-Knopf blockiert den gesamten eingehenden und ausgehenden Internetverkehr, wenn Sie Ihre VPN-/Internetverbindung verlieren. Dies ist extrem wichtig, da es verhindert, dass Ihre tatsächliche IP-Adresse offengelegt wird, falls Ihre VPN-Verbindung abbricht.

Angemessene Preisgestaltung

Windscribe bietet einen kostenlosen Plan und einen 3-stufigen kostenpflichtigen Plan. Der kostenlose Plan ist ziemlich robust und hat einige Funktionen, die nur in den kostenpflichtigen Plänen einiger anderer VPN-Dienste verfügbar sind.

Kostenloses Windscribe VPN - Anleitung zum kostenlosen Zugriff auf Windscribe

Windscribe bietet einen großzügigen kostenlosen Plan im Vergleich zu einigen der anderen Spieler auf dem VPN-Markt. Als kostenloser Nutzer können Sie auf bis zu 10 GB Daten pro Monat zugreifen - kostenlos auf Smart-Geräten, auf dem Desktop oder als Browser-Add-on. Um jedoch auf die vollen 10 GB an kostenlosen VPN-Diensten zuzugreifen, müssen Sie eine bestätigte E-Mail-Adresse angeben. Ohne diese erhalten Sie bis zu 2 GB.

Die kostenpflichtige Version beginnt bei einem recht günstigen Preis und die verschiedenen Stufen kommen mit einem breiten Funktionsumfang.

Pro vs. Kostenlos

Kostenloses VPN von Windscribe

10 GB pro Monat

Eingeschränkte Verbindungen

  • Zugang zu Servern in 11 Ländern (umfasst wichtige Länder wie UK, Kanada, USA)
  • Pro VPN von Windscribe
  • Unbegrenzte Bandbreite

Unbegrenzte Verbindungen

  • Zugriff auf Server in über 55 Ländern
  • Zugang zu Windflix für Netflix-Streaming
  • Aufrüsten auf ein kostenpflichtiges VPN-Konto
  • Sie haben 3 Optionen für ein kostenpflichtiges VPN-Konto. Sie können wählen, ob Sie monatlich oder jährlich zahlen und 55% auf die monatlichen Pläne sparen. Monatliche Pläne beginnen bei $9, und jährliche Pläne bei $49.

Die dritte Option ist die Erstellung eines eigenen Plans, bei dem Sie auf Basis der Anzahl der Standorte, auf die Sie zugreifen möchten, mit 1 $ pro Standort pro Monat bezahlen können. Wenn Sie also nur ein VPN für den Standort eines Landes benötigen, dann können Sie sich dafür entscheiden, nur für diesen Dienst zu bezahlen. Sie können bezahlen, was Sie sich leisten können, um Ihren Online-Suchverlauf zu schützen und auf geografisch eingeschränkte Inhalte zuzugreifen.

Sie bieten auch eine Team-Option über ihre treffend benannte ScribeForce an, die bei $3 pro Monat beginnt (Februar 2019).

Wenn wir uns die Preise über die Jahre hinweg ansehen, scheint es, dass sie ziemlich konstant geblieben sind. Der einzige Unterschied ist, dass die Preise für den Jahresplan um -45 % gesunken sind.

Akzeptierte Zahlungsarten für Windscribe

Windscribe bietet eine Reihe von Zahlungsmethoden an, mit denen Sie die kostenpflichtige Version ihres Dienstes abonnieren können. Dazu gehören PayPal, Kreditkarte, Bitcoin und Paymentwall.

☑ Windscribe VPN-Server verwenden

Einstellen und vergessen

Windscribe sagt, dass Sie es einfach einstellen und vergessen können. Sie begrenzen die Anzahl der Einstellungsoptionen, die Sie durchlaufen müssen, um es zu einem einfachen Prozess zu machen, Ihr VPN auf einen bestimmten Standort einzustellen, ohne sich danach darum kümmern zu müssen...

Das war's, es sei denn, Sie müssen den VPN-Standort ändern.

Schnelle Server-Verbindungsgeschwindigkeiten

Es gab Beschwerden über inkonsistente und langsame Verbindungsgeschwindigkeiten mit Windscribe, und wir wollten es selbst testen. Nachdem wir die Verbindungsgeschwindigkeiten für einige beliebte Standorte, an denen Sie Ihr VPN verbinden möchten, überprüft haben, sind es keine schlechten Nachrichten...

Das ist die Internetgeschwindigkeit, mit der wir angefangen haben:

Ping: 20 ms

Download-Geschwindigkeit: 20.93 Mbps

  • Upload-Geschwindigkeit: 5.60 Mbps
  • Ergebnisse: Die Verwendung von Windscribe VPN kann Ihre Internetgeschwindigkeiten verlangsamen. Aber nicht viel, da es deutlich höhere Geschwindigkeiten bietet - vor allem bei Downloads.
  • Geschwindigkeitstest mit auf die USA eingestelltem Server

Ping: 161 ms

Download-Geschwindigkeit: 19.48 Mbps

  • Upload-Geschwindigkeit: 4,22 Mbps
  • Wenn der Server auf die USA eingestellt wurde, erhöhte sich der Ping um 805 %, was bedeutet, dass Sie etwas mehr Verzögerungszeit haben, besonders wenn Sie ein Online-Spiel spielen. Aber die Download-Geschwindigkeiten sanken nur um 6,93 % und die Upload-Geschwindigkeit um 24,64 %.
  • Geschwindigkeitstest mit auf UK eingestelltem Server

Ping: 70 ms

Download-Geschwindigkeit: 18.67 Mbps

  • Upload-Geschwindigkeit: 5,64 Mbps
  • Beim Geschwindigkeitstest in Großbritannien stieg der Ping nur um 350 %, während die Download- und Upload-Geschwindigkeit um 10,8 % bzw. 0,71 % sank,
  • Geschwindigkeitstest mit auf Asien eingestelltem Server

Ping: 299 ms

Download-Geschwindigkeit: 14.78 Mbps

  • Upload-Geschwindigkeit: 1,80 Mbps
  • Am schlechtesten war die Leistung, wenn der Serverstandort auf Asien eingestellt war. In Asien stieg der Ping um satte 1.495,00 %, die Download-Geschwindigkeit sank um 29,38 % und die Upload-Geschwindigkeit um 67,86 %.
  • Die etwas geringeren Verbindungsgeschwindigkeiten im Vergleich zu Ihren Durchschnittsgeschwindigkeiten sind bei jedem VPN-Dienst zu erwarten.

Einige Standorte sind ein wenig schlechter als andere.

Aber insgesamt sind die Download-Geschwindigkeiten ziemlich hoch, was es für Browsing, Streaming usw. akzeptabel macht.

Torrenting und Netflix erlaubt

Einer der Hauptgründe, warum Sie vielleicht für ein VPN bezahlen möchten, ist der Zugriff auf Netflix.

...und Windscribe liefert.

Sie können auf Netflix-Sendungen und -Filme über die WINDFLIX-Funktion von Windscribe zugreifen, die für die Unterstützung von Netflix USA ausgelegt ist. Wie Sie unten sehen können, haben wir The Office auf Netflix ohne Probleme gestreamt. Wenn also Ihr Hauptgrund für die Anschaffung eines VPNs Netflix ist, dann sind Sie mehr als bereit, loszulegen.

Die andere gute Nachricht ist, dass Windscribe das Torrenting erlaubt. Die schlechte Nachricht ist, dass das Bit-Torrent-Protokoll auf Servern für Indien, Japan und WINDFLIX nicht zugänglich ist, wie wir direkt mit Windscribe bestätigt haben.

Bevor Sie sich darüber freuen, dass Torrenting unterstützt wird, lassen Sie uns einen Blick auf einige Probleme werfen, die wir mit dem VPN-Dienst von Windscribe gesehen haben.

Windscribe VPN Hauptnachteile

Es gibt keine perfekten VPN-Dienste. Und wie die meisten, hat auch Windscribe seinen Anteil an nicht so günstigen Problemen.

Zugriff auf den Kundensupport alias Garry ist ein Chatbot

Ja, es mag sein, dass wir auf unsere Anfrage zum Torrenting auf Windscribe recht schnell eine Antwort erhalten haben.

...aber das ist nur, weil Garry ein Chatbot ist.

Das heißt, wenn Sie keine Frage stellen, auf die Garry bereits programmiert ist, könnte es sein, dass Sie eine irrelevante Antwort erhalten. Aber abgesehen von diesen Problemen ist Garry ein Live-Support, der bei den meisten Fragen, die ein normaler VPN-Benutzer hat, helfen kann.

Neben Garry bietet Windscribe den Anwendern auch einen Selbsthilfebereich mit FAQs, Setup Guides und einer Knowledgebase.

Und wenn diese Bereiche Ihnen nicht helfen können, können Sie einer Subreddit-Diskussion beitreten oder ein Support-Ticket einreichen. Mit diesen Optionen können Sie also Ihre Probleme mit einer schnellen Bearbeitung lösen oder auch nicht.

Windscribe's nicht so freundliche Rückerstattungspolitik

Es gibt nur ein kurzes Zeitfenster nach dem Upgrade auf einen kostenpflichtigen Plan, um festzustellen, ob Sie eventuell eine Rückerstattung wünschen...

Nur 3 Tage...igitt

(Siehe die Cliff Notes ihrer Datenschutzrichtlinie auf der rechten Seite)

Wenn Sie also ein Upgrade durchführen, sollten Sie so viel wie möglich (bis zu 10 GB) innerhalb dieses 3-Tage-Fensters testen, um festzustellen, ob Sie bei diesem Dienst bleiben möchten.

Oder besser noch...

Testen Sie die kostenlose Version, damit Sie den Dreh raus haben, dann upgraden Sie, und wenn Sie nicht mögen, was Sie bekommen, dann kündigen Sie. Denken Sie nur daran, dass Sie dies innerhalb von 3 Tagen nach dem Beitritt zum kostenpflichtigen Plan tun müssen. Da Sie also die Möglichkeit einer robusten kostenlosen Version haben, nutzen Sie diese, um den Dienst kennenzulernen.

Fünf-Augen-Überwachung Zuständigkeit

Windscribe ist in Kanada ansässig...

Kanada ist eines der 5 Länder, die dem multilateralen Abkommen zwischen Großbritannien und den Vereinigten Staaten von Amerika (UKUSA) angehören, einem Vertrag zur gemeinsamen Zusammenarbeit im Bereich der Signalaufklärung.

Als Teil dieser Vereinbarung können "Kommunikationsdienstleister", einschließlich ISPs, durch geheime Haftbefehle zur Herausgabe von Benutzerdaten gezwungen werden, Malware auf Benutzergeräte einschleusen und mehr. Ferner können die Serverbesitzer zur Herausgabe von Nutzerdaten gezwungen werden, wenn die verwendeten Server in einer der 5-Augen-, 9-Augen- oder 14-Augen-Gerichtsbarkeit stehen.

Wenn Sie sich also Sorgen darüber machen, welche Art von Daten über Ihre Nutzung gesammelt werden könnten, dann sollten Sie auf diesen VPN-Dienst verzichten. Das Gute an Windscribe ist, dass es ausdrücklich erklärt hat, dass es keine Protokolle aufbewahrt, ähnlich wie bei einem unserer Lieblingsdienste - Sie können den NordVPN-Testbericht hier lesen.

Fazit des Windscribe VPN-Tests

Windscribe ist ein starker Anwärter für VPN-Dienste. Basierend auf den angebotenen Funktionen und den Daten, die sie protokollieren - oder besser gesagt nicht protokollieren - versuchen sie, Sie dabei zu unterstützen, dass Ihr Browserverlauf nicht das Licht der Welt erblickt.

Mit einer Reihe von kostenlosen und erschwinglichen bezahlten Plänen ist es ein ernstzunehmender Spieler unter den Platzhirschen im VPN-Bereich. Dies ist ein kostenloses VPN, das Sie vielleicht tatsächlich nutzen wollen und sogar gerne auf die kostenpflichtige Version upgraden, besonders wenn Sie ein starker Netflix-Nutzer sind.

*24.06.2021 UPDATE: Seid vorsichtig - Die Community hat bemerkt, dass ihre Version 2 Software DNS-Lecks aufweist! - Vielen Dank für die Warnung, Michael!

VPN-Test und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit Windscribe VPN unten.

Schreiben Sie Ihre Windscribe VPN Bewertung

War diese Seite hilfreich?

JaNein

0% würde dieses VPN einem Freund empfehlen 100% würden nicht
1 Gedanke zu "WindScribe VPN review"
Saad Shakeel

15. Juli 2021 um

Name

Sie können sich jederzeit wieder abmelden

Eines der Probleme mit einigen VPN-Diensten ist die Menge an Daten, die sie speichern, während sie behaupten, Ihren Online-Fußabdruck zu begrenzen. Windscribe behandelt diesen Bereich über seine Datenschutzrichtlinie. Laut dieser Richtlinie werden nur Daten über die über einen Zeitraum von 30 Tagen übertragenen Bytes und der Zeitstempel Ihrer letzten Aktivität mit Windscribe gespeichert.

You can unsubscribe at any time

Surfshark